about

Die Künstlerin Emine Ercihan wurde 1989 in Izmir geboren und studiert aktuell in der Meisterklasse Fotografie an der Fachhochschule Dortmund. In ihren bevorzugten Medien Fotografie und Illustration lässt sie skurrile Bildwelten entstehen, die den Betrachter sowohl über einen thematischen Kontext, als auch über die verwendeten Medien reflektieren lässt. Besonders die gesellschaftlichen Schnittstellen zwischen Menschen und Lebensmitteln beziehungsweise anderen Lebewesen bilden einen wichtigen Aspekt ihrer Arbeit. Ihre Vorgehensweise ist dabei stets mit einer starken emotionalen und vor allem direktpersönlichen Partizipation verbunden. Sie erschafft inszenatorische Gefühlsräume in denen sie selbst die Emotionen und Abgründe ihrer Themen durchlebt, um sie dann als visuelle Essenz dem Betrachter zu präsentieren.

10347474_463465350464129_6094736018399034281_n